STARTUPS

1999 habe ich mit Studienfreunden mein erstes Startups gegründet. Wobei: Den Begriff Startup verwendete damals noch niemand und mit unserer Kollektivgesellschaft haben wir nicht Investoren gesucht, sondern zahlende Kunden. Seither hat sich die ganze Startup-Szene massiv verändert und ist sowohl grösser wie auch professioneller geworden.

Noch immer schlägt mein Herz für innovative Jungunternehmen. Über die Jahre habe ich mehrere Startups gegründet, viele Startups als Coach beraten und begleitet sowie in ausgewählte Startups investiert.

Mein Engagement im Startup-Ökosystem

Ich unterstütze Startups als Investor und/oder Berater. Dabei nutze ich meine langjährige Erfahrung aus Erfolgen und Misserfolgen.

Tadah

Investor & Evangelist

Tadah

Gelebte Vereinbarkeit: Tadah will Eltern helfen, Familie und Beruf besser zu kombinieren. Mit einem Coworking Space mit Kinderbetreuung.

Spicehaus Partners

Advisory Board Member

Spicehaus Partners

Die Spicehaus Partners AG ist ein Schweizer Venture Capital Investor. Wir konzentrieren uns auf Seed- und Early-Stage-Unternehmen und haben einen klaren Branchenfokus auf Technologie.

Innosuisse

Coach & Trainer

Innosuisse

Innosuisse ist die Schweizerische Agentur für Innovationsförderung. Sie fördert Startups mit Training und individuellem Coaching.

Exits

eqipia

2016: Verkauf an XING

eqipia

HR Tech Startup, welches den Prozess der Mitarbeiterempfehlungen digitalisiert hat. Verkauf im April 2016 an das Business-Netzwerk XING.

semestra

2019: Verkauf an jobchannel.ch

semestra

Studentenplattform, 2001 gegründet, mit Fokus auf Jobs, Zusammenfassungen und Ratgeber. Verkauf im Dezember 2019 an jobchannel.ch.

Side Projects

«Hürden auf dem Weg in die Selbständigkeit»

Am Tag des Gründens hat mich das Institut für Jungunternehmen zu meinen Erfahrungen als Startup-Unternehmer befragt: